PM – Unter dem Motto „Vielfalt“ startet die vhs Emden ins neue Herbst/Winter-Semester

On 19. August 2022

So manch einer mag sich beim Anblick des neuen vhs-Programmheftes zunächst wundern und fragen, was es damit wohl auf sich hat. Die Collage aus den leuchtend-bunten Farben, den verschiedenen Mustern sowie den exotischen Tieren macht neugierig und strahlt etwas Einladendes aus: Hier sind alle willkommen und alles passt irgendwie zusammen. Genau dieser Gedanke trifft auch auf die vhs Emden und das Motto des kommenden Semesters zu, das für den Herbst/Winter 2022/23 „Vielfalt“ lautet. „Das Bunte steht für unser Programm, aber auch für die Vielfalt der Menschen, denen wir täglich in unserer vhs begegnen. Durch unsere Arbeit haben wir das Glück sehr viele, sehr unterschiedliche Menschen kennenzulernen – nicht auf Instagram, sondern im echten Leben“, betont Birgit Momberger, Leiterin der vhs Emden.

Dieses Zusammenkommen im wirklichen Leben, der direkte Austausch und die Möglichkeit, gemeinsam den eigenen Horizont zu erweitern steht nach wie vor im Mittelpunkt der vielfältigen vhs-Angebote: Im Bereich Kultur können die Teilnehmer*innen ihre Kreativität entdecken und ausleben – zur Auswahl stehen u.a. verschiedene Töpfer-, Mal- oder Schmiede-Workshops, ein Näh-Upcycling-Kurs sowie das Arbeiten mit Holz, Glas oder Kunststein. Erstmalig können Musikliebhaber sogar ihre eigene E-Gitarre bauen. Besondere Bedeutung kommt dem Thema „Resilienz & Entspannung“ im Bereich Gesundheit zu: Die Corona-Pandemie und der Krieg in Europa haben uns gezeigt, wie zerbrechlich unser Leben ist. Viele Menschen fühlen sich dadurch zunehmend gestresst. Um in solchen Krisensituationen nicht zu verzweifeln, ist es wichtig, seine eigene Resilienz zu stärken. Wie das funktionieren kann, vermitteln verschiedene Vorträge und Seminare, die über Möglichkeiten der Stressbewältigung, Achtsamkeit, Meditation und Atemtechniken informieren. In den Sprachkursen kommt nicht selten Fernweh auf, während ein verlockender Duft durch die vhs-Küchen weht, wenn in entspannter Atmosphäre Köstlichkeiten aus aller Welt zubereitet werden – gemeinsame Kochabende können übrigens auch für Freunde oder als Firmen-Event gebucht werden!

Um weiterhin den biologischen Fußabdruck zu verringern hat das Team der vhs Emden sich auch dieses Mal dazu entschlossen, die Auflage der gedruckten Programmhefte weiter zu reduzieren. Die gedruckten Programme liegen u.a. in der Friesentherme, im Kulturbunker, multi Emden und natürlich in der vhs Emden aus. Auf Wunsch kann das Programmheft gerne per Post zugesendet werden. Das komplette Programm sowie das Heft als PDF sind online unter www.vhs-emden.de zu finden. Anmeldungen für die neuen Kurse sind ab sofort telefonisch im vhs-Infopunkt unter Tel. 04921 91550 möglich.

Bildunterschrift: Alla Kolker (Fachbereichsleiterin Integration/BAMF), Birgit Momberger (Leiterin vhs Emden) und Hillgriet Eilers MdL (Vorstandsvorsitzende vhs Emden)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.