Emder FDP startet mit dem Dreikönigstreffen ins politische Jahr 2020

On 10. Januar 2020

Am 6.1.2020 traf sich die Emder FDP mit Gästen zum traditionellen Grünkohlessen. Das Dreikönigstreffen markiert für die Freien Demokraten traditionell den Auftakt zur politischen Arbeit des neuen Jahres. Der Kreisvorsitzende Albert Ammermann benannte in seiner Rede die Herausforderungen der kommunalen Politik und betonte die gute Zusammenarbeit mit der Fraktion.

Der inhaltliche Schwerpunkt der Veranstaltung bildete der sogenannte „Zukunftsplan Ostfriesland“, den die FDP kurz vor Weihnachten im Rahmen der Haushaltsberatungen im Landtag Niedersachsen zur Abstimmung gebracht hatte. Die Abgeordnete Hillgriet Eilers betonte, dass es eine der wichtigsten Aufgaben der FDP in der Region sei, Impulse zur Umsetzung des Zukunftsplanes zu geben, um Arbeit und Modellprojekte nach Ostfriesland zu holen.

Der Gastredner des Abends war Dr. Dirk Lüerßen, der Geschäftsführer der erfolgreichen „Wachstumsregion Ems-Achse.“ Er stellte die Möglichkeiten des Vereins Ems-Achse dar, sich auch künftig für die wirtschaftliche Entwicklung Emdens einzusetzen und Initiativen zu begleiten.

Das Fazit des Abends war klar: die Freien Demokraten werden sich konstruktiv und mit Ideen für einen erfolgreichen Strukturwandel der Region einsetzen. Ein umzusetzender Zukunftsplan für Ostfriesland brauche zügig klare Strukturen und feste Ansprechpartner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.