PM Hillgriet Eilers: Großschiffsliegeplatz für Emder Hafen ist ein notwendiger Beitrag zur Zukunftssicherung

On 14. September 2018

Die Nachricht des NLWKN, dass der im Sommer 2017 beantragte Großschiffliegeplatz genehmigt wird, ist für uns alle eine gute Nachricht. Die Realisierung rückt damit endlich in greifbare Nähe.

Der Lückenschluss der Kaianlagen zwischen Emskai und Emspier ist ein dringend notwendiger Beitrag zur Zukunftssicherung des Emder Hafens und gleichzeitig ein wichtiger Schritt für die maritime Wirtschaft der gesamten Region.

Unsere Wettbewerbsfähigkeit kann nur gesichert werden, wenn wir durch eine ausgebaute Infrastruktur auch veränderten Schiffsgrößen gerecht werden. Damit können wir Umschlagpotentiale ausschöpfen und unsere Stärken weiter ausbauen. Das betrifft nicht nur den Fahrzeugumschlag, sondern auch andere Projektladungen.

Erfreulich ist auch, dass mit dem Bau die Anbindung an bestehende Verkehrsinfrastrukturen verbunden ist.

 

Presseberichte dazu:

Emder Zeitung vom 14.09.2018

 

Ostfriesen-Zeitung vom 14.09.2018

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.